zurück
Die Medizinische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in im Bereich Lehrentwicklung und Kommunikation (m/w/d)

Wir wollen die Studierenden an unserer Fakultät auf höchstem Qualitätsniveau ausbilden und die medizinische Versorgung der Bevölkerung kontinuierlich verbessern. Dafür entwickeln wir auch die Lehre ständig weiter und bereiten uns auf die strukturellen Veränderungen vor, die mit dem Masterplan Medizin 2020, dem Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalog Medizin (NKLM) und den neuen Approbationsordnungen Medizin und Zahnmedizin auf uns zukommen werden.
Als Stelleninhaber*in (m/w/d) werden Sie innerhalb des engagierten Teams Lehrentwicklung der Medizinischen Fakultät die Weiterentwicklung des Curriculums insbesondere im Hinblick auf den Ausbau der Lehre kommunikativer Kompetenzen und die Stärkung der medizinischen Ausbildung in ländlichen Regionen mitgestalten.

Wir bieten Ihnen:

  • diverse Möglichkeiten zur Fortbildung
  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen sowie sie selbstständig und eigenverantwortlich umzusetzen
  • Sie arbeiten mit einem engagierten interprofessionellen Team in einem modernen Arbeitsumfeld

Zu Ihren Aufgaben im Bereich Lehrentwicklung gehören:

  • Entwicklung und schrittweise Implementierung eines Konzeptes zum Ausbau von Lehrangeboten im Bereich der Humanmedizin und insbesondere der ambulanten Medizin in den Regionen um Freiburg (im Rahmen des Projektes „Regionen für Ärztliche Ausbildung“ in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Allgemeinmedizin und den anderen Medizinischen Fakultäten in Baden-Württemberg)
  • ärztliche Vertretung des Projekts und der Medizinischen Fakultät gegenüber verschiedenen Projektpartner*innen und Beratung bei der inhaltlichen Umsetzung der Projektziele
  • Ausbau der Lehrpraxen in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachdisziplinen
  • Aufbau eines Schulungskonzeptes für die Lehrenden in den regionalen Gesundheitseinrichtungen und Unterstützung bei der Implementierung von medizinischen Lehrangeboten
  • Mitarbeit bei weiteren Projekten im Bereich Lehrentwicklung

Zu Ihren Aufgaben im Bereich Kommunikation gehören:

  • ärztliche Koordination des Freiburger Curriculums Kommunikation
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen
  • Vertretung des Themenfelds innerhalb der Fakultät und Ansprechperson für Lehrende und Multiplikator*innen

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • abgeschlossenes Studium in der Humanmedizin oder eine vergleichbare Qualifikation
  • vertiefte Kenntnisse des Studiengangs Humanmedizin; Erfahrung in Klinik und Lehre erwünscht
  • Interesse und Erfahrung im Bereich Projektmanagement und Projektkommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
  • Interesse an Medizindidaktik, Ausbildungsforschung und Curriculumsentwicklung erwünscht
  • Interesse und erste Erfahrungen im Bereich digitale Medizin erwünscht
  • Fähigkeit zur Arbeit im multiprofessionellen Team und Bereitschaft zur Beschäftigung mit Konzepten und Methoden verschiedener Bereiche (Psychologie, Bildungswissenschaft, Soziologie etc.)
  • ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
Die Stelle im Bereich Lehrentwicklung ist in Teilzeit (50 %) bis 31.12.2025 befristet zu besetzen. Die Stelle im Bereich Kommunikation ist in Teilzeit (25 %) im Rahmen einer Mutterschutzvertretung zunächst bis 04.02.2023 befristet zu besetzen.
Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis TV-L E13 möglich.

Interesse? Dann senden Sie uns Ihre Unterlagen bis spätestens 14.12.2022.

Albert-Ludwigs-Universität
Studiendekanat Medizinische Fakultät
Prof. Dr. Petra Hahn
Leiterin Studiendekanat
Breisacher Str. 153, 79110 Freiburg

Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

0761/270-72440
studiendekanat.med.leitung@uniklinik-freiburg.de
Bewerbungsbutton
validation