zurück
Die Arbeitsgruppe von Professor Fakler am Physiologischen Institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Technische*n Mitarbeiter*in (CTA / BTA / PTA / MTLA) (m/w/d)

Die Abteilung von Professor Fakler untersucht Proteine (vor allem Ionenkanäle und G-Protein gekoppelte Rezeptoren) und Proteinmaschinerien, die für die schnelle Signalübertragung zwischen Nervenzellen verantwortlich sind. Im Vordergrund stehen dabei die Funktionsweise und Bedeutung dieser Proteinmaschinerien für physiologische und pathophysiologische Prozesse.

Wir bieten Ihnen:

  • eine sorgfältige Einarbeitung in abwechslungsreiche, verantwortungsvolle experimentelle Tätigkeiten
  • ein vielseitiges Methodenspektrum
  • Mitarbeit an aktuellen Forschungsprojekten
  • ein motiviertes und kollegiales Team
  • eine bestens ausgerüstete Laborinfrastruktur

Einblick in Ihre Aufgaben:

  • schwerpunktmäßig Arbeiten mit proteinbiochemischen Methoden (Proteinaufreinigung und -trennung, qualitative und quantitative Proteinanalytik, Probenvorbereitung für die Massenspektrometrie)
  • Mitarbeit in der Zellkultur

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als CTA, BTA, PTA oder MTLA (m/w/d)
  • Erfahrung in biochemischen Methoden wäre vorteilhaft
  • Interesse an der Arbeit mit Proteinen
  • Freude an der selbstständigen Durchführung von Experimenten und der Arbeit im Team
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt
Die Stelle ist zunächst befristet mit der Option auf Verlängerung.

Interesse? Dann senden Sie uns Ihre Unterlagen bis spätestens 30.09.2022 über das Onlineportal.

Fragen? Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung:

Carmen Herr
0761/203-5176
carmen.herr@physiologie.uni-freiburg.de
Bewerbungsbutton
validation